Dr. Coldwell Qualität

Dr. Coldwell Qualität

Jeder, der Dr. Coldwell schon etwas länger verfolgt, weiß, dass er über die Gifte in Nahrungsergänzungsmitteln aufklärt. Die webseite www.krebspatientenadvokatfoundation.com wurde extra eingerichtet, damit Patienten mit der Diagnose Krebs sich umfassend über die Zusammenhänge der Diagnose mit Ihrem gesamten Leben informieren können. Krebs ist ein multifaktorielles Geschehen und ein Eckpfeiler davon ist Nahrung und hier spielen Nahrungsergänzungsmittel ein enorm hohe Rolle, da wir heutezutage nicht mehr genügend und auch nicht mehr die richtigen Vitalstoffe mit der normalen Ernährung zu uns nehmen können.

Bereits Charlotte Gerson (die Tochter des berühmten Deutschen Wissenschaftlers, der um die 1920er Jahre u.a. die am besten dokumentierte orthomolekulare Selbstheilung vollbracht hat), schreibt in ihrem Buch, dass ihr Vater damals andere Wirkstoffe in den Produkten zur Verfügung hatte, z.B. echten Lebertran von gesunden Kühen, die auf der Weide Gras gegessen haben. Dr. Linus Pauling hat 12g Vitamin C am Tag genommen und die moderne Forschung bestätigt mehr und mehr, dass die angegebenen Vitamin-C Mengen weit von dem abweichen, was ein gesunder Organismus bräuchte, geschweige denn von der erhöhten Menge, die ein kranker Körper braucht. In der orthomolekularen Medizin geht man von mindestens zweistelligen Grammbeträgen aus. Ein orthomolekular geschulter Fachmann wird Ihnen auch bei anderen Nährstoffen genauere Angaben über die studienbesierte Wirkungsweise und die Wechselwirkung von allen Vitalstoffe machen können. Diese kommen z.B. in der komplemantären Medizin in der Onkologie zum Einsatz, wo die Ärzte diese Wirkungen sehr schätzen, aber nur sofern die Chemotherapie dadurch noch einmal „extra“ vergeben werden kann. Übrigens, sogar diese Ärzte geben geradeaus zu, dass Chemotherapie und Bestrahlung irreparable Schäden hinterlässt. Dr. Coldwell riet seinen Patienten historisch davon ab Naturheilmethoden und Chemotherapie und Bestrahlung zu mischen. Dass die Schäden entstehen, das ist mittlerweile so klar dokumentiert, da braucht man nur Nebenwirkungen von Bestrahlung ansehen. Die ayurvedische Naturheilkunde ist eine jahrtausende alte Tradition, die ebenso gelehrt wird und ihre Bereechtigung hat, vor allem, weil sie auch ohne Zytotoxika nachweislich gesundheitsfördernde Auswirkungen hat, die auch immer mehr in Studien Erwähnung findet.
z.B. das beliebte curcumin, das Tumorzellen selektiv abtöten kann und dabei gesunde Zellen intakt lässt. **

 

Natürlich gesund. Wenn man sich einmal ansieht wie die Natur aufgebaut ist, dann merkt man sehr bald, dass alle Elemente, die in der Natur vorkommen harmonisch und analog schwingen. Diese Erkenntnis, die u.a. bereits umfangreich von Schauberger und Reif dokumentiert sind, bringt uns zu dem Wissen, dass ein Atomkern nicht leer ist. Vielmehr befindet sich in seinem Inneren der in der Quantenphysik viel untersuchter „Leer-Raum“. Auch der Deutsche Prof. Albert Popp hat mit seiner Theorie der Biophotonen „Biophotonen – das Licht in unseren Zellen“ diese wissenschaftliche Theorie in die alltägliche Praxis von Nahrungsmittelproduzenten und Verbrauchern gebracht. Auch Dr. T. Gradl hat uns mit seinem Ansatz der Quantenpunkte wichtige Erkenntnisse für die Herstellung modernster Nahrungsergänzungsmittel gegeben. Diese sind mit der Natur in Synergie und bedienen sich der allerneusten Erkenntnisse der Quantenphysik, wobei die Natur harmonisch weiterschwingt und mit den Methoden lediglich verstärkt oder unterstützt wird. In sich erhalten wir natürliche Nahrungsergänzungsmittel, die im natürlichen Magnetfeld der Erde schwingen. Somit sind diese dem Körper vertraute Substanzen. Die IBMS® Champions Line® enthält diese quantenphysikalischen Elemente in unterschiedlichen Produkten u.a. durch die Bioinformierte Vitalstoffmatrix, aber auch durch den Einsatz der Quantenpunkttechnologie nach Gradl.

Im crassen Gegensatz dazu stehen künstlich hergestellte Vitamine, die Sie im Supermarkt oder in der Drogerie kaufen können: „Synthetisch hergestellte Vitamine und Mineralien, die uns als Nahrungsergänzungsmittel bekannt sind, fehlt es an der Wichtigkeit aller hervorzuhebenden Merkmale, welche mit unserem Organismus im Einklang stehen.
Viele Nahrungsergänzungsmittel enthalten außerdem zusätzlich Gifte, wie Azofarbstoffe, Konservierungsstoffe, Maltodextrin, welches meistens aus Genmais hergestellt wird, Magnesiumstearat (Salze der Stearinsäure), die einen dicken Film auf Ihrem Darmzotten bilden und keinerlei andere Nährstoffe mehr passieren lassen, versteckte Süßungsmittel wie Zucker oder Isoglucose. Auch sind erhebliche Belastungen der Rohstoffe durch Pestizide sowie unsachgemäße Verarbeitung in ihren Herkunftsländern festzustellen. Aber auch Zutaten wie Talkum, so giftig wie Asbest, daher in der Medizin verboten, aber als Abformmase für Tabletten eingesetzt.

Des weiteren ist der Nahrungsergänzungsmittel Markt einer der am schnellsten expandierenden Märkte der letzten Jahre. Wirtschaftliche Interessen stehen allzuoft vor der Qualität oder gar Sinnhaftigkeit der Produkte. Die Summe dieser Faktoren schuf die Notwendigkeit zur Produktion von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln, die höchst effektiv aber dennoch natürlich sind, die frei von Schadstoffen und Füllmitteln, Färbemitteln, Bleichmitteln, Fließmitteln etc. sind.

Die IBMS® Champions Line® verbindet höchste Qualitätsstandards mit modernster Wissenschaft. Die Produkte werden permanent in der Praxis weiterentwickelt und sichern Ihnen die einfache, gesunde und natürliche Anpassung an die Ernährungs- und Lebensbedingungen der heutigen Zeit.  Für eine gesunde Gegenwart und Zukunft, im Einklang mit allen Elementen.

 

*Linus Pauling: Das Vitaminprogramm, Goldmann 1992

**Chen A, Xu J, Johnson AC: Curcumin inhibits human colon cancer cell growth by suppressing gene expression of epidermal growth factor receptor through reducing the activity of the transcription factor Egr-1. Oncogene 25(2):278-287 (2006)

**Bhattacharyya S, Mandal D, Sen GS, Pal S, Banerjee S, Lahiry L, Finke JH, Tannenbaum CS, Das T, Sa G: Tumor-induced oxidative stress perturbs nuclear factor-kappaB activity-augmenting tumor necrosis factor-alpha-mediated T-cell death: protection by curcumin. Cancer Res 67(1):362-370 (2007)

Weitersagen ...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on VKPrint this pageEmail this to someone

Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass die hier vorgestellten Supplements noch nicht mit der überwiegenden schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung übereinstimmen und schulmedizinisch noch nicht anerkannt werden. Wir freuen uns auf Sie! Dr. Leonard Coldwell & sein Team Ausblenden